Suche
Jetzt spenden Pate werden

Die Kindernothilfe unterstützt Katastrophenhilfe in Nepal

Erdbeben Nepal.png
Das Erdbeben in Nepal (Quelle: BEH © Kindernothilfe)

(Luxemburg, 6.05.2015) Seit Tagen sehen wir erschreckende Bilder aus den Katastrophengebieten in Nepal. Die Meldungen werden immer dramatischer: Mehr als 7.000 Tote wurden bereits geborgen, 14.000 Menschen sind verletzt, 3 Millionen sind auf Lebensmittelhilfen angewiesen.

Nach aktuellen Schätzungen sind etwa 1,7 Millionen Kinder in Nepal unmittelbar von der Katastrophe betroffen.Ihnen drohen Unterernährung und Krankheiten. Durch die schlechten hygienischen Bedingungen steigt die Seuchengefahr.

Kinder, die durch die Katastrophe von ihren Eltern getrennt wurden, sind verstärkt Risiken wie Kinderhandel und sexuellen Übergriffen ausgesetzt.

Die Kindernothilfe setzt sich auch im Katastrophenfall vorrangig für den Schutz und die Versorgung von Kindern ein.

Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort bieten wir den Kindern Schutz, Essen, Unterricht, Spielmöglichkeiten sowie medizinische Versorgung und psychologische Betreuung.  

Zur Unterstützung der Erdbebenopfer in Nepal ruft die Kindernothilfe Luxembourg zu Spenden auf. Stichwort: Erdbeben Nepal. Spendenkonto LU83 0019 4555 4157 6000 bei der BCEE (BIC: BCEELULL).