Suche
Jetzt spenden Pate werden
fidelux-Maskenaktion

Kreativ helfen: fidelux Maskenaktion unterstützt Flüchtlingskinder

(Luxembourg, 01.08.2020) Mundschutzmasken waren zu Beginn der Corona-Krise in Luxemburg Mangelware. Da diese vielerorts ausverkauft waren, machte das junge Luxemburger Label für Stoffe & DIY-Materialen, fidelux, aus der Not eine Tugend. Inspiriert von Vio K.-M., begann die Gründerin Anna B. mit ihren beiden Töchtern damit, Behelfsmasken selbst zu nähen. Interessierte konnten diese kostenlos gegen eine freiwillige Spende zugunsten der Kindernothilfe Luxembourg erwerben.

„Zu Beginn haben wir nur für unsere Familie und Freunde genäht. Meine beiden Töchter waren auf das Projekt der Kindernothilfe Luxembourg im Libanon gestoßen, das syrische Flüchtlingsfamilien in der aktuellen Sanitär- und Wirtschaftskrise unter die Arme greift. Das wollten wir unbedingt unterstützen. Meine ältere Tochter hat genäht, die Jüngere gebügelt und so haben wir rund 350 Stoffmasken hergestellt. Damit konnten wir 700 EUR für die Flüchtlingsfamilien im Libanon sammeln und so etwas Gutes weitergeben", sagt die fidelux-Gründerin.

Patrick Reinert, Direktor von der Kindernothilfe Luxembourg, lobt das Engagement von fidelux: „Solche Aktionen berühren mich sehr. Zu sehen, wie jemand tatkräftig eine Idee voranbringt und damit in schweren Zeiten anderen Menschen hilft, besser durch die Krise zu kommen. Mit der Aktion hat fidelux gleich zweifach geholfen, den Menschen in Luxemburg und den Flüchtlingsfamilien im Libanon. Das ist Klasse.“

Die Kindernothilfe Luxembourg verteilt mit ihrem lokalen Partner aktuell Hygiene- und Lebensmittelkörbe an gefährdete syrische Familien im Libanon, wie beispielsweise im Flüchtlingslager in Ghazzé, um das Überleben der Menschen während der Corona-Krise zu sichern.

Weitere Infos unter: www.kindernothilfe.lu und www.fidelux.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.