Suche
Jetzt spenden Pate werden

Philippinen: Kindernothilfe verteilt Lebensmittel und Wasser an 10.000 Kinder und ihre Eltern

Kindernothilfe verteilt Lebensmittel und Wasser .jpg

Verteilung von Notpaketen an die Taifun-Opfer (Foto: Amurt)

(Luxemburg, 13. November 2013) Die Kindernothilfe hat mit der Verteilung von Lebensmitteln und Wasser im zerstörten Norden der philippinischen Insel Cebu begonnen. 500 Familien erhalten von einem Partner der Kindernothilfe Reis, Gemüse und Nudeln und frisches Trinkwasser. Außerdem werden in der Stadt Tacloban auf der Insel Leyte ab morgen 10.000 Menschen mit dringend benötigten Lebensmitteln versorgt.

"Die Versorgungslage ist nach wie vor sehr schlecht und besonders die Kinder sind gefährdet", berichtet Stefanie Geich-Gimbel, Projektreferentin der Kindernothilfe aus Manila. Inzwischen sind zwei weitere Mitarbeiter der Kindernothilfe auf den Weg in die Philippinen, um das Team vor Ort zu unterstützen und die Hilfe zu koordinieren.

Mittlerweile hat die Kindernothilfe aus allen Projekt-Regionen eine Rückmeldung von den Partnern erhalten und sendet jetzt Teams in die drei am schwersten betroffenen Regionen, die alle auf der Taifun-Route liegen: Die Insel Panay, Nord-Cebu und die Region rund um Tacloban.

Gesa Schulte, Geschäftsführerin der Kindernothilfe Luxembourg, sagt: “Die Kindernothilfe will mit ihrer Soforthilfe in den Philippinen besonders den betroffenen Kindern helfen, ihnen Schutz, Nahrung, Kleidung und eine medizinische Grundversorgung geben. Dazu wollen wir aus Luxemburg konkret beitragen. In den mobilen Schutzzentren sollen traumatisierte Mädchen und Jungen eine sichere Anlaufstelle haben.“

Die Kindernothilfe arbeitet seit über 30 Jahren in den Philippinen mit lokalen Partnern zusammen und schützt, fördert und stärkt derzeit mehr als 10.000 Kinder und ihre Familien in 35 Projekten.

Kindernothilfe Luxembourg wurde im Juni 2009 gegründet und ist eine staatlich anerkannte Nicht-Regierungsorganisation (ONG). Als eigenständige Luxemburger Organisation arbeiten wir auf internationaler Ebene mit der Kindernothilfe in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen.

Mitarbeiter der Kindernothilfe sind auf dem Weg nach Cebu und können dort ab Donnerstag über die Kindernothilfe Luxembourg kontaktiert werden.

Helfen Sie jetzt mit einer Spende!

Pressekontakt
Kristine Weyland, Kommunikation
Email: kristine.weyland@kindernothilfe.lu

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.