Suche
Jetzt spenden Pate werden
Schecküberreichung der Schüler und des Lehrpersonals des Lycée Classique Echternach zugunsten des Bildungsprojektes der Kindernothilfe Luxembourg im Libanon (Foto: Asbl. H.E.L.P. )

Laufen & helfen: Lycée Classique Echternach erläuft 37.000 Euro für syrische Flüchtlingskinder

194 Läufer und Läuferinnen haben sich am Sponsored Run 2019 des Lycée Classique Echternach beteiligt. Insgesamt konnte so von der Asbl. H.E.L.P. (Health, Education, Life, Peace) ein Betrag von 37.000 Euro gesammelt werden. Am 16. Dezember 2019 fand die offizielle Schecküberreichung im Festsaal der Schule statt.

Der Erlös der Aktion kommt einem Projekt der Kindernothilfe Luxembourg für syrische Flüchtlingskinder im Libanon zugute.  Das Projekt stärkt drei- bis 16-jährige Flüchtlingskinder, die derzeit in Flüchtlingslagern leben, mit Nachhilfe sowie psycho-sozialer Hilfe und unterstützt sie bei der Integration in staatliche libanesische Schulen. Die Kinder erhalten Sprachkurse in Englisch und Unterricht im Rechnen, Schreiben und Lesen, damit sie den Anforderungen des libanesischen Schulsystems besser gerecht werden können. All dies ermöglicht den Kindern, wieder in ein normales Leben zurückzufinden.

„Noch immer können viele syrische Flüchtlingskinder im Libanon nicht zur Schule gehen oder sind mit den Anforderungen schlicht überfordert. Den meisten syrischen Kindern fehlt es an Fremdsprachenkenntnissen und sie benötigen spezielle Vorbereitung und psycho-soziale Hilfe, bevor sie den regulären Schulalltag im Libanon bewältigen können."

"Wir freuen uns sehr über das tolle Engagement der vielen Läufer und Sponsoren. So können wir gemeinsam 280 Flüchtlingskindern eine bessere Zukunft ermöglichen“, sagt Patrick Reinert, Geschäftsführer der Kindernothilfe Luxembourg.

Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es hier.

Über Kindernothilfe Luxembourg

Kindernothilfe Luxembourg wurde im Juni 2009 gegründet und ist eine staatlich anerkannte Nicht-Regierungsorganisation (ONG). Die Kindernothilfe setzt sich weltweit seit mehr als 50 Jahren für Not leidende Kinder in Asien, Afrika und Lateinamerika ein. Schwerpunkte unserer Arbeit sind der Schutz und die Stärkung von Kindern sowie nachhaltige Armutsbekämpfung durch Hilfe zur Selbsthilfe. 

Kontakt:

Kristine Weyland, Manager Kommunikation
Telefon: +352-2704-8777
Email: kristine.weyland@kindernothilfe.lu
www.kindernothilfe.lu

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.