Suche
Jetzt spenden Pate werden
Guatemala: Soforthilfe nach Vulkanausbruch

Guatemala: Soforthilfe nach Vulkanausbruch

Mehr erfahren
Wer wir sind - wie wir helfen

Kinder in Not schützen, stärken und fördern

Die Kindernothilfe Luxembourg wurde im Juni 2009 gegründet. Wir schützen, fördern und stärken Kinder, die in den ärmsten Regionen der Welt leben. Dies erreichen wir durch nachhaltige Entwicklungsprojekte und Katastrophenhilfe in unseren Partnerländern.

Mehr erfahren
Stellenausschreibung: Mitarbeiter Bildung und Sensibilisierung

Stellenausschreibung: Mitarbeiter Bildung und Sensibilisierung

Zur Verstärkung ihres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Bildung und Sensibilisierung (w/m) - bewerben Sie sich jetzt!

Mehr erfahren
Guatemala: Soforthilfe nach Vulkanausbruch

Guatemala: Soforthilfe nach Vulkanausbruch

11.06.2018 - Mehr als hundert Tote, rund zweihundert Menschen werden vermisst, ganze Dörfer wurden zerstört – rund um den Vulkan Fuego gilt der Notstand. Wir unterstützen die betroffenen Kinder und Familien in Chimaltenango.

Spenden Sie jetzt!
Kanner fir Kanner: Maison Relais unterstützt Patenkind

Kanner fir Kanner: Maison Relais unterstützt Patenkind

Die Kinder der Maison Relais Toeresgäertchen in Saeul wollten aktiv etwas für Kinder in Not tun: So haben sie im September 2017 die Patenschaft für ein bedürftiges Mädchen aus Uganda übernommen und freuen sich über den Austausch.

Mehr erfahren
Syrien: Kindernothilfe prangert Krieg an und setzt sich für Bildung ein

Syrien: Kindernothilfe prangert Krieg an und setzt sich für Bildung ein

Die Kindernothilfe warnt davor, dass sich die Weltöffentlichkeit an massive Kindesrechtsverletzungen wie in Syrien gewöhnt: Seit inzwischen sieben Jahren tobt dort ein äußerst brutaler Bürgerkrieg.

Mehr erfahren
Bangladesch: Hilfe für verfolgte Rohingya-Familien

Bangladesch: Hilfe für verfolgte Rohingya-Familien

Wir engagieren uns langfristig in den Flüchtlingscamps im Süden von Bangladesch - vorallem in den Bereichen Kindesschutz und Bildung. Mädchen und Jungen erhalten eine warme Mahlzeit pro Tag und werden psychosozial betreut.

Helfen Sie jetzt!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.