Suche
Jetzt spenden Pate werden

Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Wenn Sie Fragen haben oder Bild- und Hintergrundmaterial benötigen, kontaktieren Sie uns gern.

Hände waschen gehört zu den wichtigsten Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus (Foto: Jakob Studnar)

Jetzt bedürftige Familien weltweit vor Corona schützen

Weltweit bangen Familien jetzt um ihre Existenz, ihr Einkommen und um die Versorgung ihrer Kinder. Diejenigen, die ohnehin schon unterhalb der Armutsgrenze leben und keinen Zugang zu geeigneter Gesundheitsvorsorge haben, trifft es besonders hart.

Mehr erfahren
(Quelle: Picture alliance/Belal Khaled)

Zur Notsituation an der griechisch-türkischen Grenze

(Luxemburg/Lesbos, 04.03.2020) Die militärische Eskalation in der syrischen Provinz Idlib hat die Situation der Geflüchteten an der türkisch-syrischen Grenze verschärft. Seit der Ankündigung der Türkei hoffen Tausende auf Einlass in die EU über die griechische EU-Außengrenze.

Mehr erfahren
Schecküberreichung der Schüler und des Lehrpersonals des Lycée Classique Echternach zugunsten des Bildungsprojektes der Kindernothilfe Luxembourg im Libanon (Foto: Asbl. H.E.L.P. )

Laufen & helfen: Lycée Classique Echternach erläuft 37.000 Euro für syrische Flüchtlingskinder

194 Läufer und Läuferinnen haben sich am Sponsored Run 2019 des Lycée Classique Echternach beteiligt. Insgesamt konnte so von der Asbl. H.E.L.P. ein Betrag von 37.000 Euro gesammelt werden. Am 16. Dezember 2019 fand die offizielle Schecküberreichung im Festsaal der Schule statt.

Mehr erfahren
Schecküberreichung im Anschluss an das Winterkonzert der Musiker der Fanfare Gouschteng-Beyren an die Kindernothilfe Luxembourg (Fotos: Fanfare Gouschteng-Beyren)

Winterkonzert der Fanfare Gouschteng- Beyren für sauberes Wasser in Malawi

Am 14. Dezember 2019 spielten die Musiker der Fanfare Gouschteng-Beyren vor 100 begeisterten Zuschauern ihr Winterkonzert. Im Anschluss überreichte der Musikverein eine Spende von 2.500 Euro an die ONG Kindernothilfe Luxembourg.

Mehr erfahren
Mädchen in Schuluniform in einer Schule in Haiti. (Quelle: Jakob Studnar)

„Die Schulen stehen, aber wir brauchen endlich einen funktionierenden Staat“

Am 12. Januar 2010 bebte in Haiti die Erde so verheerend, dass sich der Karibikstaat bis heute nicht davon erholt hat.

Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.